DSCN8895

Nach einer kurzen Nacht und einem kurzen Flug bin ich an Neujahr in Panama City angekommen – in einem Hostel in einem Haus in einem Wohngebiet mit einer sehr fürsorglichen 65jährigen Venezolanerin im Zimmer, die drei Tage lang der festen Überzeugung war, ich könne verstehen, was sie in ihrem viel zu schnellen und komplizierten Spanisch zu mir sagt, obwohl ich mehrfach versucht habe sie vom Gegenteil zu überzeugen (sowohl verbal als auch körpersprachlich). 

Ein bisschen was von der Stadt habe ich mir natürlich auch angeschaut – Panama City ist eine Mischung aus vielen Hochhäusern, einer Strandpromenade und dem alten Stadtviertel mit teuren Restaurants und sehr vielen amerikanischen Touristen, die leider das Preisniveau nach oben treiben.

DSCN8872

DSCN8882DSCN8883

DSCN8902

DSCN8903

Falls ihr Bilder von Panamakanal vermisst: einen Besuch dort habe ich mir gespart!  Claudia und Dominik von weltreize.com waren aber dort – hier ist ihr Bericht.

Stattdessen bin ich gleich weiter nach Santa Catalina, einen Ort and er Pazifikküste, der bekannt ist für seine guten Surf-Bedingungen und in dessen Nähe der Coiba Nationalpark liegt, einem sehr guten Gebiet zum Schnorcheln und Tauchen – die Schnorcheltour kostet allerdings 50$ pro Person plus 20$ Nationalpark-Eintritt – und jetzt ratet mal, ob ich das gemacht habe ;-)

Hübsch wars in Santa Catalina aber trotzdem

DSCN8931

DSCN8933

DSCN8944

DSCN8949